Resize the map
Auswahl
Loading

Angebot: Während der Corona-Ausgangsbeschränkungen wurde die Aktion Danke-Bosna ins Leben gerufen. 2500 wurden gesammelt für die unermüdlichen Helfer*innen, die das Stadtleben am Laufen hielten. Nun kann man direkt am Stand, neben den eigenen Würsteln, gleich ein Soli-Bosna für Menschen, deren Börsel keine Wurst verträgt, bezahlen.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Generationen-Boccia – Alt&Jung begegnen einander an der Boccia-Bahn.   Institution: Wiener Würstelstand Adresse / Kontakt: Ecke Strozzigasse/Pfeilgasse, Michael Lanner und Stefan Sengl…

Angebot: Offene Kinder und Jugendarbeit, Parkbetreuung, Jugendbetreuung, Ferienbetreuung   Institution: Wiener Familienbund Adresse / Kontakt: Kochgasse 7, Eingang Ecke Mölkergasse, 1080 Wien, Tel: 0699/ 19 28 26 24, Email: kogajugendtreff@wiener-familienbund.at https://www.kochgasse.at

Angebot: Soziale Preisgestaltung und Kurse für Menschen mit Demenz Kurs-Vergünstigungen für: -Menschen mit einem Mobilpass der Stadt Wien -Wiener*innen mit einem geringen Einkommen nach den Richtlinien der Wiener Mindestsicherung, alle asylberechtigten und asylwerbenden Personen, die in Wien wohnen -Familien mit mehreren Kindern (Geschwisterermäßigung) -Förderung 2.0 Gratis Lernhilfe für alle Schüler*innen öffentlicher neuer Mittelschulen (NMS) sowie Gymnasien (Unterstufe) Sprachcafé kultureller Austausch, Spracherwerb VHS Josefstadt, jeden 2. Montag, 11–13:00   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Vorträge Edukation – Angehörigenschulungen zu Demenz  

Angebot: Flüchtlingshaus. Unterbringung, Sozialarbeit, tlw. Arbeitsmöglichkeit im kleinen Paradies   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Vernetzung und Austausch   Institution: Verein Tralalobe, Verein zur Förderung und Hilfe von bedürftigen Kindern Adresse / Kontakt: Lerchenfelder Gürtel 48/14, Johanna Singer Tel: 0676 486 95 35, Email: info@tralalobe.at https://www.tralalobe.at

Angebot: Heilpädagogische und sozialtherapeutische Kinder- und Jugendeinrichtung. Betreuung Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener mit Fluchterfahrung Asyl-Nachbetreuungsplätze für (junge) Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr an, die sich bereits ausgezeichnet in Österreich integriert haben und regelmäßig einer Bildungsmaßnahme oder Ausbildung (Lehre) nachgehen.   Institution: Verein Vita Nova Adresse / Kontakt: Strozzigasse 43, DSP Ruth Schwind Tel: 0676 486 95 35, Email: r.schwind@vitanova.wien https://www.vitanova.wien

Angebot: Senior*innen-Atelier. Format 60+, das offene Atelier der Pensionist*innenklubs in der Schmidgasse schafft einen Raum für Menschen aus allen Generationen, der die Möglichkeit bietet, neue Ausdrucksformen zu finden und sich künstlerisch zu entfalten. Wer Lust hat, die Mittel der zeitgenössischen Kunst anzuwenden und damit für frischen Wind zu sorgen, ist hier genau richtig.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Vernetzung und Austausch, Generationenworkshops im Volkskundemuseum   Institution: PensionistInnenklubs der Stadt Wien Adresse / Kontakt: Schmidgasse 11, 1080 Wien, Tel: 01 990 39-96, Email:

Angebot: Senior*innentreff. Regelmäßige Tanznachmittage und Bingonachmittage zählen zu den Schwerpunkten dieses Klubs. Basteln von jahreszeitlichen Dekorationen und kleinen Geschenken für div. Anlässe und Singen in der Vorweihnachtszeit.   Institution: PensionistInnenklubs der Stadt Wien Adresse / Kontakt: Alserstraße 71, 1080 Wien, Tel: 01 961 24-01, Email: pk.alserstrasse@kwp.at https://pensionistenklubs.at/klub_219.aspx

Angebot: Tageszentrum bei Wohnungslosigkeit. Sicherer Raum und Möglichkeiten zum Duschen, Kochen und Wäsche waschen für obdachlose Erwachsene. Beratung und Betreuung Institution: FSW, Obdach Wien Adresse / Kontakt: U6 Station Josefstädter Straße, 1080 Wien Tel: 01/24 5 24 – 40 120, Email: obdach.josi@fsw.at https://www.obdach.wien/p/obdachlos-tageszentren-josi

Angebot: Treffpunkt für Kinder, Erwachsene, Senior*innen Freiwillige Mitarbeit Vorträge, Lesungen Deuschcafé Senior*innentreff Lernhilfe Theatergruppe Lernclub Freizeitbegleitung Gruppenaktivitäten   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Öffnung der Angebote für generationenübergreifende und demenzsensible Aktivitäten in Kooperation mit der Caritas und der Volkshilfe. Hausaufgaben-Buddies: Lernunterstützung in Kooperation mit der VS Pfeilgasse und VS Lange Gasse   Institution: Wiener Hilfswerk Adresse / Kontakt: Florianigasse 24, Dr. Verena Kauer, Tel: 01512 36 61 - 3400, nz8@wiener.…

Angebot: Neue NachbarInnen Netzwerk. Regelmäßige Netzwerktreffen zum Austausch über geflüchtete Menschen und Unterstützungsmöglichkeiten.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Vernetzung und Austausch, Ort für Generationen-Zeitreise und Tanz einfach!   Institution: Musisches Zentrum Wien Adresse / Kontakt: Gudrun Schweigkofler Zeltgasse 7, Tel: Telefon: 01 408 32 50…

Angebot: Grätzelbelebung. Ausgehend von aktiven NachbarInnen, hat Mein Strozzigrund das Ziel, die Strozzigasse zu attraktiveren. Die Identität des Grätzls rund um die Gasse soll mit den Geschichten, die das Viertel zu erzählen hat, Ihren Persönlichkeiten, wie auch dem Service der vielen Dienstleistenden vor Ort sichtbar werden. Welche Begrünungsmöglichkeiten oder Maßnahmen der Attraktivierung sind realisierbar?   Institution: Agenda Josefstadt Adresse / Kontakt: Piaristengasse 32, 1080 Wien, Peter Kühnberger, Tel: 0677 613 89 500, Email: peter.kuehnberger@agendajosefstadt.at,

Angebot: Grätzelarbeit, Bürger*innenbeteiligung, Unterstützung von Bürger*nnen-Initiativen. Die Agenda Josefstadt ist ein Programm zur Beteiligung von Menschen aus der Josefstadt an der nachhaltigen Bezirksentwicklung. Durch Vernetzung von Interessierten, Institutionen, Fachleuten sowie der Bezirkspolitik und Stadtverwaltung entstehen neue Ideen für den Bezirk und werden Projekte gemeinsam umgesetzt.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Austausch und Vernetzung   Institution: Agenda 21 Adresse / Kontakt: Piaristengasse 32, Tel: 0677 613 89 500, Email: info@agendajosefstadt.at

Angebot: Anlaufstelle für Bezirksanliegen. Im Rahmen des Projektes "Lebendige Straßen" sollen in Kooperation zwischen Kaufleuten, Bezirk, Wirtschaftskammer, Gebietsbetreuung, Interessensvertretungen, Vereinen und vor allem der BewohnerInnen des Grätzels - innovative Methoden erarbeitet werden, um innerstädtischen Einkaufsstraßen neue Dynamik zu verleihen. Wesentlich dabei ist, dass auf bestehende Initiativen und Strukturen aufgebaut wird, die auch gestärkt werden sollen.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Vernetzung mit den Unternehmen der Josefstadt, Webinar Demenz für Unternehmer*innen   Institution: Stadt Wien, MA 18 Adresse…

Angebot: Kontinenzberatung Das Ziel der Kontinenzberatung ist es, Menschen zu unterstützen, ihre Kontinenz zu erhalten oder sie so zu fördern, dass die Inkontinenz beseitigt bzw. weitestgehend reduziert wird. Institution: Fonds Soziales Wien (FSW), Mobile Hauskrankenpflege Adresse / Kontakt: Laudongasse 29-31 / Erdgeschoß Telefon:01-24 5 24-30 400 kontinenz@fsw.at www.mobile-hauskrankenpflege.at  …

Angebot: Kirchliche Frauenorganisation. Die Kfb, die grösste Frauenorganisation Österreichs zählt 200.000 Mitglieder, in der Pfarre Maria Treu besteht sie seit 1969 und hat derzeit etwa 60 Mitglieder. Kerngruppe ist die "Offene Runde", aus der sich alle anderen Gruppen, z.B. Bibelrunde, Club creativ etc. entwickelt haben. Die Kerngruppe trifft sich wöchentlich am Freitag um 9 Uhr.   Institution: Piaristenpfarre Maria Treu, Kfb Adresse / Kontakt: Jodok-Fink-Platz, 1080 Wien,                   Email: u.theiner@mariatreu.at http://www.m…

Angebot: Wohnhaus für Menschen auf der Flucht. Grundversorgung für 175 Menschen, die hier auf Zeit wohnen   Institution: Caritas, Karwanhaus Adresse / Kontakt: Blindengasse 44 Tel: 01 409 23 31, Email: karwan@caritas-wien.at https://www.caritas-wien.at/hilfe-angebote/asyl-integration/wohnen/wohnhaeuser/karwanhaus/…

Angebot: Andrea Prosenbauer kümmert sich um die Anliegen der Josefstädter*innen – weit über rechtliche Fragen hinaus.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Vernetzung und Austausch   Institution: Polizei Wien, gemeinsam.sicher Kontakt/Adresse: Gruppeninspektorin Andrea Prosenbauer Fuhrmannsgasse 5, 1080 Wien, Email: Andrea.Prosenbauer@polizei.gv.at    …

Angebot: Demenzberatung und -begleitung Angehörigengesprächsgruppen (Partnerinnengruppe, Meine Frau hat Demenz) Psychosoziale Angehörigenberatung zum Thema Demenz Café Zeitreise Josefstadt 14-tägig von 9.00-12.00 im Musischen Zentrum Wien, Zeltgasse 7, 1080 Wien. Kosten: 10 Euro/Person Freizeitbuddys bei Demenz (monatliche Freizeitaktivitäten in der Gruppe und Aktivitäten in 2er-Tandems) Angehörigenschulung „Edukation Demenz“ 1x monatlich rechtliche Beratung Selbsthilfegruppen   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Generationen-Zeitreise, Generationenworkshops im Volkskundemuseum, Austausch und Vernetzung   Institution: Caritas Adr…

Angebot: Beratung Wohnungslosenhilfe. Beratung rund ums Thema Wohnungslosigkeit und Informationen über Leistungen der Wohnungslosenhilfe sowie über Förderungen. Vermittlung von geförderten betreuten Wohnplätze der Wiener Wohnungslosenhilfe für obdachlose und wohnungslose Einzelpersonen, Paaren, Familien und Alleinerziehenden mit Kindern.   Institution: Fonds Soziales Wien, Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe Adresse / Kontakt: Lederergasse 25, 1080 Wien Tel: 01/ 24 5 24, Email: bzWO@fsw.at, http://wohnen.fsw.at

Angebot: Engagement für Flüchtlinge, Tee für Refugees. Versorgung der Wartenden vor dem Polizeianhaltezentrum am Hernalser Gürtel Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Teilnahme im Expert*innen-Beirat Kontakt: anita.habershuber@gmail.com…

Angebot: Achtsamkeitsschwerpunkt. Die Volksschule Lange Gasse legt viel Wert auf das Thema 'Achtsamkeit' . So werden nicht nur Achtsamkeitsübungen in den täglichen Unterricht integriert, sondern auch Projekte durchgeführt. Im heurigen Schuljahr 2019/20 begab sich die 1. Klasse auf eine 'Zeitreise' mit demenzbetroffenen älteren Menschen. Beim gemeinsamen Spielen, Tanzen, Singen, Jausnen und Plaudern entstanden Freundschaften, die durch regen Briefwechsel sogar die Corona-Zeit überstanden.   Aktivitäten im ACHTSAMEN 8.: Generationen-Zeitreise: Besuch im Caritas Café Zeitreise am 23.1. der Klasse 1A. Merkima-Workshops zu Altwerden und Demenz  

Die Sorgelandkarte will einen Überblick über alle Hilfe-Initiativen im Bezirk abbilden, um diese leichter zugänglich zu machen und zu vernetzen. Es gibt schon vieles, sie soll mit dem Engagement in der Josefstadt weiter wachsen. Sollte eine wichtiges Angebot fehlen, → kontaktieren Sie uns gerne.