Das war unser Tag der ACHTsamkeit

Buntes Leben in den Straßen und Gassen der Josefstadt. Begegnungen, Gespräche und Schlendern durch Programmhighlights wie die Einweihung der 1. Legorampe durch Lego-Oma Rita Ebel, Reisen durch die Zeit an versteckte und verschwundene Orte in der Josefstadt. Oder ein Tanzabend wie damals im Volkskundemuseum, wo auch die Ausstellungseröffnung stattfand zum Schreibaufruf Oma/Opa kannst Du Dich erinnern? Den persönlichen Lieblingsort, Kontakt- und Unterstützungsmöglichkeiten konnte man in fast 50 Angeboten finden.

Gemeinsam als ACHTSAMER 8. haben 43 Institutionen – Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Bewohner*innen, Privatinitiativen und die Bezirksvorstehung am 1. Tag der ACHTsamkeit – unter dem Motto Leben findet Stadt! – das soziale Miteinander in der Josefstadt gefeiert.

 

Das Programm zum Nachlesen

tagderachtsamkeit_achtsamer8_06.21