Kümmerkästen im ACHTSAMEN 8.

Oft weiß man nicht, an wen man sich in herausfordernden Situationen wenden kann. Oder man möchte etwas tun, hat aber noch keine konkrete Idee wie und was genau. Hier sollen die Kümmerkästen des ACHTSAMEN 8. helfen. In den Kümmerkästen haben Sorgen und Anliegen der Josefstädter*innen, aber auch Hilfsangebote und Ideen für die Josefstadt Platz.

Jeder Kümmerkasten wird einmal pro Woche entleert. Wir kümmern uns um Ihre Anliegen oder leiten an die richtigen Stellen weiter. Gerne verbinden wir Helfende mit Hilfesuchenden und tragen gerne dazu bei, Ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Drei Kümmerkästen gibt es bereits in der Josefstadt: bei der Grätzloase in der Zeltgasse, bei der Grätzloase in der Klesheimgasse und am Uhlplatz bei der Breitenfelderkirche. Auch die Caritas in der Strozzigasse 5 bekommt einen rosa Kommunikationsort.

Sie wollen einen Kümmerkasten bei Ihrem Geschäft oder Ihrem Haus aufhängen? Dann melden Sie sich gerne unter office@achtsamer.at.